Ablauf

Wie erhalte ich Logopädie?

Stellen Sie bei sich oder einem Angehörigen eine Beeinträchtigung im Bereich der Sprache, des Sprechens, der Stimme, des Schluckens oder des Hörens fest, dann wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Eine logopädische Verordnung erhalten Sie von:

Kosten

Die Behandlung von Kindern übernimmt die Krankenkasse.
Erwachsene übernehmen den gesetzlichen Anteil selbst, soweit sie nicht befreit sind.

Behandlungsbeginn

Bitte beachten Sie, dass der Behandlungsbeginn innerhalb von 14 Tagen nach Ausstellung des Rezeptes erfolgen muss. Wir empfehlen Ihnen deshalb erst nach der Terminabsprache mit uns die logopädische Verordnung bei Ihrem Arzt abzuholen.

Nach dem Erstgespräch findet die logopädische Diagnostik statt. Basierend auf diesen Ergebnissen wird ein individueller Therapieplan erstellt. Ein Austausch mit Patienten und/ oder Angehörigen findet regelmäßig statt.

Dauer der Therapie

Die logopädische Therapie findet ein- bis zweimal pro Woche statt und dauert je nach Verordnung 45-60 Minuten.

Hausbesuche

Auf ärztliche Verordnung führen wir gerne die logopädische Therapie bei Ihnen zu Hause, im Senioren- oder Pflegeheim durch.

Wenn Sie Fragen zu unserer Praxis haben oder weitere Informationen wünschen
rufen Sie uns unter 07445 - 859 22 44 an.